Elefanten Apotheke

Ihre Apotheke in Castrop-Rauxel

02305 / 54 29 24
Elefanten-Apotheke Castrop-Rauxel
Elefanten-Apotheke Castrop-Rauxel
Elefanten-Apotheke Castrop-Rauxel
Elefanten-Apotheke Castrop-Rauxel
Elefanten-Apotheke Castrop-Rauxel
QMS - Wir führen das Qualitätszertifikat
Elefanten-Apotheke Castrop-Rauxel - QMS

Ernährung in der Elefanten Apotheke in Castrop-Rauxel

Nichts ist wichtiger, als eine vernünftige Ernährung im Rahmen eines fitnessorientierten Alltags. Neben der Auswahl der entsprechenden Nahrungsmittel, ist die richtige Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln nicht außer Acht zu lassen. Aber wie genau ernährt man sich gesund?

Anhand der Ernährungspyramide können wir viel darüber lernen. Im Vordergrund steht eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung mit nährstoffreichen und energiearmen Lebensmitteln in ausgewogener Menge. Dazu gehören kalorienarme Getränke, Gemüse, Salat, Früchte, Brot, Getreideflocken, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Milchprodukte, Fleisch, Fisch - und auch hochwertige Fette und Öle.

Aber wie so oft kommt es bei all diesen Lebensmitteln auf die richtige Menge an. Für kalorienarme Getränke (Mineral- und Leitungswasser, Kräuter- oder Früchtetee, Gemüse- oder Fruchtsäfte) rechnet man mindestens 6 Portionen (250 - 300ml) pro Tag. Gemüse, Salat und Früchte werden mindestens zwei Mal pro Tag empfohlen. Dabei darf es aber gerne auch mehr sein! Brot- und Getreideprodukte sollten ebenso mindestens zwei Mal täglich zum Speiseplan gehören, wie Milch -und Milchprodukte (Joghurt, Käse, Magerquark). Fleisch und Fisch sollten in einem ausgewogenen Verhältnis konsumiert werden. Fette und Öle sollten hochwertig, weil reich an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren und fettlöslichen Vitaminen sein. Einer cholesterinbewussten Ernährung steht somit auch nichts mehr im Wege.

Achtet man ein wenig auf diese Tipps, so sind auch der gelegentliche Genuss von Süßigkeiten und salzigen Snacks einmal erlaubt, wenn er sich in Maßen hält.

Zusätzliche Tipps für Kunden mit hohem Blutdruck und Herz-Kreislauferkrankungen:

  • Mehr Bewegung
  • Rauchen Sie nicht
  • Wenig Alkohol
  • Reduzieren Sie Ihr Gewicht

Damit können Folgeerkrankungen wie z.B.

  • Angina pectoris
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Nierenversagen
  • Augenschäden
  • usw. vermieden werden. Richtwert: 120/80 mm/Hg.

Zusätzliche Tipps für Kunden mit Gewichtsproblemen:

  • Mehr Bewegung
  • Rauchen Sie nicht
  • Wenig Alkohol

Generell gilt:

Gesund abnehmen (ohne Nebenwirkungen) ist nur langfristig möglich durch eine bewusste Ernährung bei gleichzeitig intensivierter, körperlicher Aktivität, Bewegung und Sport.

Insgesamt weniger Kalorien zuführen, nur soviel wie der Körper tatsächlich braucht.

Ratsam ist es, eine Gewichtsabnahme ärztlich überwachen zu lassen.

Zusätzliche Tipps für Schwangere:

  • Rauchen Sie nicht
  • Trinken Sie nicht

Der Energiebedarf ist in der Schwangerschaft viel weniger erhöht, als allgemein angenommen wird.

  • Ab dem 4. Monat: Nicht mehr als 2600 kcal pro Tag
  • Ab dem 7. Monat: Nicht mehr als 2800 kcal pro Tag
  • Außerdem sollte man auf die genügende Aufnahme von Eisen und Folsäure achten, da dies sowohl für die Mutter, als auch für das Kind während der Schwangerschaft äußerst wichtig ist um Folgeschäden zu vermeiden.

    Auch sollte die werdende Mutter viel Trinken (mindestens 2 Liter täglich) und wenig Salz zu sich nehmen, da dieses das Wasser im Körper bindet und so zu Bluthochdruck führen kann.

    Weitere Tipps und wertvolle Hinweise zu allen Ernährungsfragen erhalten Sie auch bei einem persönlichen Gespräch in unserer Apotheke. Erkundigen Sie sich auch nach unseren kostenlosen Informationsratgebern, die Ihnen auch zu hause viele Hilfestellungen geben werden.

    Zusätzlich halten wir für Sie immer unterstützende Produkte, zum Beispiel bei einer Diät, vorrätig und helfen Ihnen gerne, das optimale Produkt für Ihre Bedürfnisse zu finden.

    Wir beraten Sie gerne.